Tischlerei Heine  

 31712 Niedernwöhren         Brunnenstr. 1
        Tel. 05721-2600               Fax: 05721-2699            Mobil 0172-5174304

Urnen1

Seit über 50 Jahren
Heine Bestattungen
Inh. Jörg Thalheim

Trauerbild
Urnen2

Was ist zu tun bei einem Trauerfall....

  • Entscheidung der Bestattungsart
  • Welche Dokumente werden benötigt
  • Wer muss informiert werden:
    Verwandte und Freunde
    Standesamt
    Krankenkasse
    Rentenversicherung
    Versicherungen
    Banken usw.
  • Gibt es ein Testament

Eine zeitgemäße Entscheidung - Bestattungsvorsorge

Immer mehr Menschen schließen einen Vertrag zur Bestattungsvorsorge.

  • Sie regeln Ihre eigene Bestattung, so wie sie in ferner Zukunft ausgeführt werden soll. Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen werden Inhalt des Vorsorgevertrages.
  • Sie entlasten Ihre nächsten Angehörigen; denn Sie geben den Hinterbliebenen mit Ihren eigenen Anordnungen die Sicherheit vor falschen Entscheidungen.
  • Wir helfen Ihnen gern, wenn auch Sie sich einmal mit diesem Thema auseinandersetzen möchten.

Ein Vorsorgevertrag für den Todesfall ...

ist heute wichtiger denn je, um die finanzielle Belastung durch Bestattungskosten wirksam abzudecken. Seit dem 1. Januar 2004 zahlen die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr.

Wir empfehlen, den Wegfall des gesetzlichen Sterbegeldes durch eine private Vorsorge auszugleichen. Welche Form der finanziellen Absicherung die geeignetste ist, sollte in jedem Einzelfall geprüft werden. Lassen Sie sich von uns beraten.

Links:
Deutsche Bestattungsvorsorge

Hohmeier, Steinmetz

Landgärtnerei Lenhart